Meine physiotherapeutischen Behandlungsmethoden

Manuelle Lymphdrainage Manuelle Therapie
Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven); sie kann von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführt werden. Sie beinhaltet Untersuchung und Behandlungstechniken.
Manuelle Lymphdrainage Manipulative Therapie
Diese Therapie kommt zum Einsatz wenn Wirbelgelenke akut blockiert sind und zu Beschwerden führen. Die manipulative Therapie führe ich nur sehr selten und unter genauster vorgängiger Untersuchung durch. Leiden Sie unter Osteoporose, Asthma (Kortison) oder Arthrose kann ich keine Manipulation anwenden.
Manuelle Lymphdrainage Elektrotherapie
Elektrotherapie ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Medizin und in der Physikalischen Therapie. Während einer Therapiesitzung werden Elektroden angebracht und mit geringen Stromimpulsen (Reizstrom) die Funktion des betroffenen Nerven stimuliert.
Manuelle Lymphdrainage Ultraschalltherapie
Die zu behandelnde Stelle wird mit einem Kontaktgel bedeckt um die optimale Schallübertragung zu gewährleisten. Mit dem Schallkopf wird nun gleichmäßig und langsam über das zu behandelnde Areal gefahren. Erzeugt wird Wärme und im Gewebe entstehen mikrokleine Vibrationen um den Heilungsprozess unterstützen.
Manuelle Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage
Es ist eine Therapieform mit der das Lymphgefässsystem im ganzen Körper unterstütz und angeregt wird. Die manuelle Lymphdrainage wirkt durch ihre feinen Bewegungen und Berührungen entstauend, wohltuend und entspannend. Durch ihre Drainagewirkung kräftigt sie zusätzlich das Immunsystem.
Kinesiotaping Kinesiotaping
Das Kinesio Tape ist den speziellen Eigenschaften der menschlichen Haut nachempfunden und nutzt die Haut als grösstes Sinnesorgan des Körpers um Wirkungseffekte zu erzielen. Die Wirkung wird durch die entsprechend spezielle Anlegetechnik erzielt, welche auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist.
Manuelle Lymphdrainage Atemtherapie
Die klinische Atemtherapie befasst sich mit den Krankheiten und Funktionsstörungen von der Lunge. Sie arbeitet sowohl prophylaktisch als auch nachbehandelnd. Auch das Atemtraining ist Teil der Atemtherapie. Man versteht darunter verschiedene Übungen zur Verbesserung der Lungenkapazität.
Manuelle Lymphdrainage Narbenbehandlung
Als Narbe wird nach Zerstörung des kollagenen Netzwerks der Haut ein minderwertiges, faserreiches Ersatzgewebe (Fibrose) bezeichnet, das einen Endzustand der Wundheilung darstellt. In Narben ist das Kollagen nicht mehr komplex verflochten, sondern parallel angeordnet.
Manuelle Lymphdrainage Fangopackung
Fango (heilender Schlamm) ist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs. Eine Fango Behandlung dauert zwischen 20 und 40 Minuten. Sie leitet die Wärme bis zu 3 Zentimeter tief in den Körper. Dank ihrer tief reichenden Wärmewirkung regt die Fango Packung den gesamten Organismus an.
Manuelle Lymphdrainage Hausbesuche
Falls es Ihnen nicht möglich ist mich in meiner Praxis zu besuchen, kann ich Ihnen eine Therapie bei Ihnen zuhause anbieten. Falls Sie eine ärztliche Verordnung haben muss auf der Verordnung Domizilbehandlung angekreuzt sein, somit übernimmt die Krankenkasse die Mehrkosten.
Manuelle Lymphdrainage Trainingsraum
Für meine Kunden habe ich einen eigenen kleinen Trainingsraum eingerichtet.
Wenn Sie Interesse haben meinen Trainingsraum von Extern zu besuchen ist dies nach Absprache gerne möglich. Vielleicht ist es Ihnen im Fitnesszenter zu gross oder zu unpersönlich. Somit wären Sie in meinem Trainingsraum genau richtig.