Manipulative Therapie

Definition:

Die manipulative Therapie kommt zum Einsatz wenn Wirbelgelenke blockiert sind und Beschwerden verursachen.


Auf diese Beschwerden kann die manipulative Therapie eine positive Wirkung zeigen:

-    Rückenschmerzen aufgrund blockierter Wirbelgelenke (HWS, BWS, LWS)
-    Nackensteifigkeit aufgrund blockierter Halswirbelgelenke

Was die manipulative Therapie bewirken kann:

-    Wirbelblockaden lösen
-    Schmerz lindern

Bitte beachten Sie dass ich die manipulative Therapie nur sehr selten und unter genauster vorgängiger Untersuchung durchführe. Falls Sie unter Osteoporose leiden, Astmasprays gebraucht haben (auch als Kind), jemals eine Kortisonbehandlung hatten oder unter schwerer degenerativer Veränderung (Arthrose) leidern kann ich keine Manipulationen durchführen.